Spanische Produkte | Spanische Spezialitäten | Lebensmittel aus Spanien

Spanischer Schinken, ein qualitativ hochwertiger Schinken, eines der weltweit bekanntesten Produkte der spanischen Gastronomie. Präsentiert in den Sorten Serrano, iberische Cebo oder Bellota, in Scheiben geschnitten oder in ganzen Stücken.

Das Nationalprodukt aus Spanien, der spanische Schinken. Egal ob Sie lieber Serrano Schinken kaufen oder Iberico Schinken kaufen suchen, hier werden Sie fündig. Die besten Serrano-Schinken die von weißen Schweinen stammen, egal ob von den Rassen Duroc oder Landrace hier werden Sie fündig, genauso wie die bekannten Iberico Schinken (vom Iberico Schwein und wegen seines schwarzen Fußes auch pata negra genannt wird) und wenn Sie größten Teils mit Eicheln gefüttert auch Bellota Schinken genannt werden. Suchen Sie eine ganze Keule egal ob Vorderschinken oder Hinterschinken, oder lieber ohne Knochen, ein Stück oder geschnitten, egal welche Portionsgröße Sie benötigen hier können Sie das passende finden. 

Serrano-Schinken und Iberico Schinken

Serrano oder iberischer Schinken sind die Produkte, die wir vom Schwein erhalten, nachdem sie gesalzen und geräuchert wurden, normalerweise an der Luft in Gebieten mit Bergklima. Wenn wir in Spanien von Schinken sprechen, denken wir immer an Serrano und iberischen Schinken, die beide sehr lecker sind. Es gibt aber auch gepökelten, gekochten oder Yorker Schinken, geräucherten Schinken, usw.

Schinken ist in der mediterranen Ernährung sehr präsent und ist im Ausland als spanisches Symbol erkennbar und gilt auch als Delikatesse oder Feinkost. Er ist ein Gourmetprodukt, ein kulturelles Ereignis, das uns seit der Antike begleitet. Ein Lebensmittel von guter Qualität und hohem Nährwert, das in der Regel für alle Arten von Diäten geeignet ist und auch für jeden Anlass, ob formell oder informell, geeignet ist, da es an alle Preise, Momente und Küchen angepasst werden kann, sei es in Form von belegten Brötchen oder in aufwendigen Gerichten der Haute Cuisine.

Aus dem Schwein werden auch andere Wurstwaren gewonnen, die sich ideal für Sandwiches, Tapas oder auch zum Kochen eignen: Serrano-Wurst und iberische Wurst. Zusammen mit den schmackhaften Käse aus Spanien bilden sie ein gelungenes Trio.

Spanischer Supermarkt

Der Einkauf in einem Supermarkt ist für bestimmte Dinge bequem, aber für spanische Qualitätsprodukte gibt es nichts Besseres als einen spanischen Online-Supermarkt wie delijamon. In einem Supermarkt werden spanische Produkte in der Regel in Massenproduktion hergestellt, aber wir wählen eine Reihe von Produkten aus, die in Spanien auf traditionelle Weise hergestellt werden und deren Rohstoffe ebenfalls aus Spanien stammen, und die von höchster Qualität, aber zu einem erschwinglichen Preis sind.

Spanische Lebensmittel

Die spanische Küche, Spanische Lebensmittel, ist in der ganzen Welt bekannt. Egal, in welchem Land man sich befindet, irgendjemand weiß immer etwas über die spanische Gastronomie. Das ist kein Zufall, denn er wird nicht nur von alten Qualitätstraditionen getragen, sondern ist auch Teil der besten Ernährung der Welt, der mediterranen Ernährung, in der sich herrliches Obst und Gemüse mit hochwertigem Fleisch, mit den besten Wurstwaren der Welt, wie dem Schinken, und dem Know-how jahrhundertealter schmackhafter Rezepte verbinden der Spanische Spezialitäten.

Delikatessen aus Spanien kaufen

Entdecken Sie die feurige Leidenschaft für echten Genuss

Tapas aus gereiftem Serrano Schinken, oder Iberico Pata Negra Schinken, Gazpacho und Chorizo mit einem Tropfen Premium Olivenöl sind der Inbegriff der Geselligkeit. Der Genuss dieser Delikatessen kann über Stunden hinweg zelebriert werden. In unserem Onlineshop für spanische Delikatessen bekommen Sie die Zutaten für unvergessliche kulinarische Momente. Zu unserem Sortiment gehören Schinken, Olivenöl, Käse, Wurst, Weine sowie ein paar Extras wie Oliven und Gewürze. Die Produkte stammen von lokalen Händlern und werden von uns persönlich ausgesucht. Das beginnt bei der Suche nach den besten Serrano-Schinken Spaniens und reicht bis zur Selektion einzelner Schinkenteile. Dadurch können wir die exzellente Qualität jedes Produktes garantieren und Ihnen Schinken & Co. mit bestem Gewissen anbieten.

Online kaufen Delikatessen aus Spanien

Das macht unseren Onlineshop mit spanischen Delikatessen so besonders

Hinter Delijamon.com steht ein Familienunternehmen mit spanischen Wurzeln. Wir sind mit dem Geschmack eines guten Olivenöls und dem Duft eines Ibérico Schinkens aufgewachsen und wissen, aus welchen Zutaten die besten Tapas entstehen. Bevor es eine Delikatesse in unseren Shop schafft, wählen wir Sie von Hand aus und probieren sie. Nur wenn wir zu 100 Prozent begeistert sind, bieten wir Ihnen dieses Produkt über unseren Delikatessen Onlineshop an. Der König der spanischen Spezialitäten ist zweifellos der Serrano Schinken. Er stammt aus Regionen wie Trevelez, Alpujarra, Serón oder Teruel.  Der Schinken vom schwarzen Schwein oder Iberico Schinken genannt, ist der bekannteste Schinken der Welt. Diesen bekommen wir aus den Regionen Extremadura, Guijuelo oder Jabugo, die als Juwel der spanischen Gastronomie gelten.

Unser Service für Ihre Delikatessen Bestellung

Wir stehen mit Herzblut hinter unserem Shop und blicken auf eine mehr als 10-jährige Erfahrung im Onlinehandel zurück. Wir schätzen trotz Klicks und Bites die Nähe zu unseren Kunden. Bei Fragen zu den Produkten erreichen Sie uns per Telefon oder per Mail jederzeit. Ihre Bestellung versenden wir blitzschnell per DHL weil wir wissen, wie ungeduldig man werden kann, wenn man auf eine besondere Delikatesse wartet.

Tapas und ganze Schinken für besondere Momente mit Ihren Lieblingsmenschen

Planen Sie gerade ein Fest zu einem besonderen Anlass und wollen Ihren Gästen nur das beste anbieten? Dann beliefern wir Sie gerne mit Sets aus Schinken inklusive Schinkenhalter und Messer. Das ist die beste Grundlage für leckere Tapas und Tage, an die Sie sich noch lange zurückerinnern werden.

Delijamon de Spanische Produkte

Delijamon de bringt Pata Negra Schinken, Serrano Schinken, Wurstwaren, Manchego-Käse und viele spanische Lebensmittel aus Spanien nach Deutschland. Wir sind immer bestrebt unseren Kunden die beste Qualität zum besten Preis anzubieten. Dabei wird bei uns guter Service und Schnelligkeit gross geschrieben. 

Das Allerwichtigste ist die Sorgfalt der Herstellung, die Frische der Produkte und natürlich das Wohlergehen der Tiere in freier Natur. Gerade im Zeitalter der Massentierhaltung ist es eine Freude, die Tiere in Freiheit durch Kork- und Steineichenwälder laufen zu sehen.

Wir beliefern Privatkunden, Restaurantbesitzer, Sterne-Köche und Feinkostläden. Bei uns finden sie jegliche Güteklassen von Pata Negra Schinken und Serrano Schinken. Wir haben die Schinken traditionell am Bein oder auch in kleinerern Teilstücken vakuumverpackt, ohne Schwarte und ohne Knochen. 

Wer öfters einen ganzen Schinken zu Hause hat, sollte unbedingt ein gutes Schinkenmesser und eine stabile Halterung besitzen. Unsere Schinkensets erfreuen sich als Geburtstagsgeschenk, Weihnachtsgeschenk oder Firmenpräsent sehr grosser Beliebtheit.

Delijamon hat sich in den letzten Jahren zu einem der führenden Spanische Lebensmittels online-shops entwickelt. Bei uns bekommen sie die Garantie, dass jeder Schinken in natürlicher Umgebung langsam gereift ist und die traditionelle Herstellung gewahrt wird.

Sie möchten Qualitätsschinken zu einem guten Preis kaufen?

Unterschiede zwischen iberischem Schinken und Serrano-Schinken

Schinken wird aus den Hinterbeinen eines Schweins gewonnen. Räucherschinken ist ein traditionelles Produkt der mediterranen Kultur. Spanischer Schinken unterscheidet sich von anderen Schinkenarten wie Prosciutto dadurch, dass er gepökelt wird. Der Serrano-Schinken oder iberische Schinken durchläuft einen ähnlichen Reifeprozess. Nach der Schlachtung des Tieres wird die Schinkenkeule zurechtgeschnitten und durchläuft den Prozess des Einsalzens, Pökelns und Reifens.

Der Begriff "Serrano-Schinken" kommt von der Reifung des Schinkens in den Höhenlagen der Sierras, da die Umgebung und die Temperatur ideal für die Reifung des Schinkens sind. Heutzutage kann Serrano-Schinken an jedem beliebigen Ort geräuchert werden, da die meisten modernen Anlagen die Feuchtigkeit und Temperatur für eine ordnungsgemäße Reifung kontrollieren.

Die Schweine haben verschiedene Rassen. Bei Serrano-Schinken sind die gebräuchlichsten Rassen Landrasse oder Large White. Die Rasse Duroc zeichnet sich unter den weißen Schweinen durch die Qualität ihres Fleisches und die Marmorierung der Fetteinlagerung aus. Aus diesem Grund wird es zur Kreuzung mit dem iberischen Schwein verwendet. Zwischen dem weißen Schwein und dem iberischen Schwein gibt es Unterschiede, die sich vor allem in der Qualität des Fleisches und seiner Verwendung zeigen. Daher gibt es beim Kauf von iberischem Schinken und Serrano-Schinken einen deutlichen Unterschied in Bezug auf Geschmack und Qualität des Schinkens.

Innerhalb der iberischen Rasse gibt es Stämme wie Entrepelado, Torbiscal, Retinto, Lampiño und Manchado de Jabugo. Diese Vielfalt an Stämmen ist das Ergebnis einer differenzierten genetischen Entwicklung und Anpassung an die Umwelt der Tiere über Jahrzehnte hinweg. Unabhängig von der Abstammung der iberischen Schweinerasse werden wir immer exzellente iberische Schinken und iberische Schultern erhalten.

Das weiße Schwein wird vor allem in der Fleischindustrie verwendet, wo es frische und verarbeitete Fleischprodukte liefert, die den Großteil des konsumierten Schweinefleischs ausmachen und aus denen man Serrano-Schinken herstellen kann. Andererseits wird das iberische Schwein für die Herstellung von iberischen Schinken und Schultern sowie von Frischfleisch verwendet, das von höherer Qualität ist als das der weißen Schweine.

Wenn Sie bei delijamon iberischen Schinken kaufen, nehmen Sie einen Schinken mit nach Hause, der sorgfältig ausgewählt wurde, so dass Ihre Wahl immer das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bietet. 

Wie kaufe ich einen qualitativ hochwertigen Schinken?

Schinken wird aus den Hinterbeinen des Schweins gewonnen. Die Vorderbeine liefern das Rohmaterial für die so genannten Schultern.

Bei der Auswahl eines Qualitätsschinkens ist neben anderen Kriterien auch die Rasse zu berücksichtigen. Die iberische Rasse ist exklusiv und einzigartig auf der iberischen Halbinsel. Er ist die Mutter des iberischen Schinkens.

Weißer Schinken, auch wenn wir ihn Serrano-Schinken nennen, heißt er korrekt gepökelter Schinken. Je nach Reifezeit wird er als Bodega-, Reserva- oder Gran Reserva-Schinken bezeichnet. Serrano-Schinken darf nur dann als Serrano-Schinken bezeichnet werden, wenn der weiße Schinken die Anforderungen der Spezifikationen der E.T.G. für Serrano-Schinken erfüllt.

Neben der Rasse ist auch die Ernährung ein wichtiger Faktor, den es zu berücksichtigen gilt. Die Zucht des weißen Schweins erfolgt fast durchgängig in Betrieben mit ausschließlicher Futtermittelfütterung.

Im Gegensatz dazu werden iberische Schweine in der Regel in freier Wildbahn auf den Weiden gehalten und fressen Eicheln, ausgewähltes Futter oder sogar Obst.

Diese Unterschiede sind ausschlaggebend für die Qualität der Schinken, die wir essen.

Der iberische Schinken zeichnet sich durch einen authentischeren Geschmack des Fleisches und des Fettes aus, das er bietet. Die Genetik und das Futter der iberischen Schweine bewirken, dass ihr Fleisch einen hohen Anteil an Ölsäure oder einfach ungesättigten Fetten enthält. Dies ist auf die Verstoffwechselung von Eicheln, einer an einfach ungesättigten Fettsäuren reichen Nahrung, und auf die Freilandhaltung in den Dehesas zurückzuführen. All diese Bedingungen führen dazu, dass der Pata-Negra-Schinken viel mehr Aromen und Geschmacksrichtungen aufweist, die für Schweine iberischer Rassen charakteristisch sind.

Sicherlich haben Sie schon viele Kommentare gehört und Artikel über den iberischen Schinken, seine Reinheit, seine Fütterung, seinen Zuschnitt, seine Marmorierung, die Reifezeit und die neue Verordnung R.D. 4/2014 gelesen.

Machen sie Sie verrückt? Keine Sorge, Sie sind am richtigen Ort... bei delijamon.com finden Sie den besten iberischen Schinken, der für Sie ausgewählt wurde. Wir sind total verrückt nach iberischem Schinken... so verrückt, dass wir zwischen so vielen Optionen etwas Vernunft walten lassen werden... nur Verrückte und Kinder sagen die Wahrheit.

Das Thema ist komplexer als uns allen lieb ist. Um Ihnen eine Vorstellung davon zu geben, wurde 2001 eine Qualitätsnorm für iberischen Schinken verabschiedet. Seitdem gab es Änderungen, neue Verordnungen wurden erlassen, bis 2007 eine neue Qualitätsnorm veröffentlicht wurde. Es gab jedoch immer noch Leute, die versuchten, die Serrano-Schinken durch die Verwendung von Symbolen und Bezeichnungen zu verwirren.

Diese Norm ermöglicht es dem Verbraucher, jede Art von iberischem Schinken zu unterscheiden und den iberischen Schinken unbesorgt zu kaufen.

Alle Erzeuger, die ihre iberischen Produkte auf www.delijamon.com anbieten, erfüllen den Qualitätsstandard. Sie werden einige Neuigkeiten über Einsprüche gegen die Norm und über parlamentarische Initiativen zur Verbesserung einiger Aspekte der Norm erfahren können. Kurz gesagt, es ist nicht einfach, denn wir sprechen über etwas, das tief in unserer Kultur und Wirtschaft verwurzelt ist, mit allem, was dies mit sich bringt. Unabhängig von den Vorschriften sind sich alle Marktteilnehmer einig, dass die wichtigsten Faktoren für die Qualität des iberischen Schinkens ausschlaggebend sind:

  • - Die Rasse. Wir beziehen uns auf die Rassenreinheit des Tieres. Wir können einen Schinken mit einer Rassenreinheit von 50 % iberischen bis 100 % iberischen Schinken kaufen. Dies ist immer unabhängig von der Fütterung und dem Umgang mit dem Tier.
  • Die Rassenreinheit wird durch die Stammeltern bestimmt, die Mutter muss immer 100% iberisch sein. Je nachdem, ob der Vater 100% Duroc, 50% Iberer oder 100% Iberer ist, haben wir 50% Iberer, 75% Iberer oder 100% Iberer. Die Rasse sorgt für deutlich sichtbare Merkmale in der Textur und der Farbe des mageren Teils des Schinkens.
  • - Das Futter. Alle Tiere verstoffwechseln ihr Futter, und je nach Qualität des Futters wird auch das Fleisch des iberischen Schinkens oder Vorderschinkens, den Sie kaufen möchten, entsprechend sein.
  • Iberische Schinken können von Schweinen stammen, die ausschließlich mit Futtermitteln gefüttert werden, von einer Mischung aus Futtermitteln und den natürlichen Ressourcen der Dehesa und schließlich von Tieren, die während der Montanera-Periode vor der Schlachtung ausschließlich mit Eicheln gefüttert werden.
  • Der Reichtum des Futters an einfach ungesättigten Fettsäuren spiegelt sich sehr gut in der Geschmeidigkeit und der Fähigkeit, das Fett des Schinkens zu binden, wider. Bei einem Schinken mit einem hohen Ölsäure-Index wird sich das Fett leicht verflüssigen.
  • - Der Umgang mit dem Tier. Es geht um den Umgang mit dem Tier oder seine Aufzuchtbedingungen. Die Tiere können intensiv oder extensiv gehalten werden. Dies bedeutet, dass die Tiere in landwirtschaftlichen Betrieben und/oder geschlossenen Gehegen oder in der Dehesa freilaufend gehalten werden.
  • Bei der Betrachtung der Haltungsform ist ein Intensivbetrieb mit wenig Bewegungsraum nicht dasselbe wie ein Betrieb, in dem sich die Tiere bewegen können oder der an einem Hang liegt. Auch die extensive Landwirtschaft wird durch die Orographie der Dehesa stark beeinflusst.
  • - Der Aushärtungsprozess. Wir sprechen von einem Prozess, der für einen iberischen Schinken immer mindestens 24 Monate dauert. Dieser Vorgang hängt auch von der Größe des Schinkens ab. Es liegt auf der Hand, dass ein großer Schinken länger gereift werden muss. Außerdem ist die Reifung eines Schinkens in 100 % natürlichen" Einrichtungen nicht dasselbe wie die Reifung von Schinken in modernen, feuchtigkeits- und temperaturkontrollierten Hallen. Im letzteren Fall ist es einfacher, stets homogene Schinken zu erhalten.