Schinken aus Trevelez

Serrano Schinken aus Trevelez kaufen

Serrano Schinken von Trevélez ist ein einzigartiges, hochwertiges Produkt aus dem Naturpark Sierra Nevada (Granada).

Schinken von weißen Schweinen, 100% natürlich gerefit, nur mit Schinken und Meersalz als Zutaten, ohne Zusatzstoffe oder Konservierungsmittel.

Ein saftiger, aromatischer Serrano-Schinken, mild und leicht im Geschmack, mit angenehmem Fettgehalt, salzarm und glutenfrei. 

Jamon de Trevelez IGP Serrano Schinken ohne Zusatzstoffe kaufen

7 Artikel gefunden

1 - 7 von 7 Artikel(n)

Aktive Filter

Mehr Informationen über Schinken aus Trevelez

Jamón de Trevélez, ein Stück Geschichte und Tradition auf Ihrem Tisch

Der Serrano-Schinken von Trevélez hat eine jahrhundertelange Geschichte in Spanien, insbesondere in den Dörfern, in denen dieser Schinken im Naturpark der Sierra Nevada hergestellt wird: Trevélez, Juviles, Busquistar, Pórtugos, La Tahá, Bubión, Capileira und Bérchules in der Provinz Granada.

Der Schinken aus Trevélez genießt ein Prestige, das vor Jahrhunderten erworben wurde, als die Könige und der Hof die hochwertigsten handwerklichen Produkte aus ganz Spanien konsumierten. Eines dieser Produkte war ein Schinken aus Granada, genauer gesagt aus der Sierra Nevada, der zu einer Delikatesse wurde, die auf dem Tisch der Adligen nicht fehlen durfte.

Im Jahr 1862 verlieh die spanische Königin Isabella II. den Schinken von Trevélez das "Siegel der Krone", was viel bedeutete, denn nur Produkte von höchster Qualität wurden von einem König oder einer Königin mit dieser Auszeichnung versehen.

Dieses ursprüngliche Siegel wird im Rathaus von Trevélez aufbewahrt und befindet sich heute auf dem Etikett jedes Schinkens.

Königs Siegel Jamon de Trevelez

Schinken aus Trevelez IGPMerkmale des Schinkens der g.g.A. Trevélez

Die Schinken von Trevélez werden unter dem Schutz der geschützten geografischen Angabe hergestellt, die gewährleistet, dass die Schinken die Qualität haben, die erforderlich ist, um das Prestige dieses Schinkens zu erhalten.

Für die Produktion werden aufgrund ihrer Fleischeigenschaften Schweine der Rassen Landrace, Large-White oder Duroc-Jersey verwendet, die mit pflanzlichem Futter gefüttert werden.

Ein Schinken aus Trevélez kann sich damit rühmen, dass er nur aus Schinken und Meersalz besteht und mit einem 100 % natürlichen, traditionellen und handwerklichen Reifungsprozess fertiggestellt wird, so wie vor Jahrhunderten.

So könnte man den Trevélez-Schinken als Bio-Schinken oder Öko-Schinken bezeichnen. 

Diese Schinken haben in der Regel ein rundes Aussehen, sind im Vergleich zu anderen Schinken groß und haben immer eine Keule und eine Schwarte.

Sein Fleisch hat eine hellrote Farbe, glänzt beim Aufschneiden und ist mit Fett in der Muskelmasse durchsetzt, was zweifellos ein Qualitätsmerkmal ist. Das Fett ist an den Enden glänzend, weiß und geschmeidig.

Mild im Geschmack, aromatisch und nicht sehr salzig, da der Schinken aus Trevélez wenig Salz enthält.

Reifung von Trevélez-Schinken

Für Trevélez-Schinken gibt es drei Reifegrade

  • Blaues Etikett, mindestens 17 Monate Reifezeit. Schinken von 7,5 bis 8,5 kg.
  • Rotes Etikett, mindestens 20 Monate Reifezeit. 8 bis 9 kg Schinken
  • Schwarzes Etikett, mindestens 23 Monate Reifezeit. Schinken von 8,5 bis 10 kg

Serrano Schinken aus Trevelez Reifung

Wie hoch ist der Preis für einen Trevélez-Schinken?

Die Schinken von Trevélez kosten zwischen 100 € und 150 € pro Stück.