Iberico Bellota Schinken Pata Negra

In unserem Angebot an Pata Negra Iberico Schinken aus Eichelmast können Sie Stücke verschiedener Hersteller und Aufmachungen kaufen, ein exquisites Produkt, das zu jeder Zeit und unter jedem Vorwand genossen werden kann. Schinken aus Eichelmast aus Guijuelo, Extremadura, Jabugo oder Pedroches. Mit Keule, ohne Knochen oder in Scheiben geschnitten. Und zwar direkt zu Ihnen nach Hause, ganz unkompliziert.

23 Artikel gefunden

1 - 12 von 23 Artikel(n)

Aktive Filter

Mehr Informationen über Iberico Bellota Schinken Pata Negra

Iberico Schinken Pata Negra kaufen

Der Kauf von iberischem Schinken aus Eichelmast für eine Veranstaltung, eine Party oder einfach für den Verzehr zu Hause ist eine gute Wahl für ein gelungenes Essen. Es kann in Stücken mit Keule, ohne Knochen oder in Scheiben gekauft werden, damit Sie es so schnell wie möglich probieren können.

Wenn Sie einen iberischen Schinken aus Eichelmast mit Keule kaufen, um ihn selbst aufzuschneiden, benötigen Sie ein gutes Schinkenmesser und einen Schinkenhalter, der dem Gewicht Ihres Schinkens entspricht. Es ist auch wichtig zu wissen, wie man einen Schinken aufschneidet, um das Beste aus ihm herauszuholen, ihn richtig zu lagern, wenn er nicht innerhalb eines Tages verzehrt wird, und ihn sicher und ohne Unfälle zu schneiden.

Wenn Sie sich für den Kauf von in Scheiben geschnittenem und verpacktem iberischen Schinken aus Eichelmast entscheiden, müssen Sie sich zum einen keine Gedanken über das Schneiden machen und können ihn zum anderen im Kühlschrank aufbewahren und nach Bedarf verzehren. Lassen Sie ihn vor dem Verzehr einfach 15 Minuten bei Zimmertemperatur offen stehen und genießen Sie ihn.

Der Kauf von iberischem Eichelschinken ohne Knochen ist ideal, wenn Sie eine Schneidemaschine haben, was in Restaurants je nach den Gerichten auf der Speisekarte nützlich ist, oder wenn Sie ihn in kleine Würfel schneiden wollen, zum Beispiel zum Kochen.

Der iberische Schinken aus Eichelmast unterscheidet sich vom iberischen Schinken dadurch, dass die Schweine, von denen er stammt, in der Regel reinrassige iberische Schweine sind, oder 100 % iberische Schweine, wie es heißt, und dass das Futter in der Endmastphase aus Eicheln, Gräsern und anderen Weiden besteht, die sie auf den Weiden finden. 

Auch die iberischen Schweine für Eichelschinken leben in der Regel in freier Wildbahn, so dass sie auf der Suche nach den wertvollen Eicheln in den Bergen umherstreifen und dabei ihre Beinmuskulatur intensiv trainieren. Dies hat eine weitere Auswirkung auf das Fleisch des Schinkens: Das Fett ist sehr gut in die Muskelfasern eingedrungen, wodurch ein qualitativ besserer Schinken entsteht.

Der iberische Eichelschinken ist nicht nur ein Aushängeschild der spanischen Gastronomie und eines der begehrtesten Gourmetprodukte, sondern hat auch einzigartige ernährungsphysiologische Eigenschaften. Das iberische Schwein wird aufgrund des hohen Anteils an einfach ungesättigten Fettsäuren, insbesondere Ölsäure, in seinem Fleisch oft als "Olivenbaum mit Beinen" bezeichnet. Einige Studien bescheinigen ihm sogar eine positive Schutzwirkung gegen Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Weitere Nährstoffe im iberischen Schinken aus Eichelmast sind die Vitamine B1, B2, B3, E und Mineralstoffe wie Eisen, Kalzium, Phosphor, Zink und Kalium.

Aber das beste Argument ist sein Geschmack, seine Textur und sein Aroma. Ein guter iberischer Schinken aus Eichelmast ist nicht nur zum Essen da, er ist Kunst auf dem Teller, er ist das jahrelange Werk eines Schinkenmachermeisters.